Stellungnahme zur Diskussion im 4. Dialogforum des BMG

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat in dieser Legislaturperiode zu einem Psychiatriedialog über die Weiterentwicklung der Hilfen für psychisch erkrankte Menschen eingeladen. Zu diesem von der Aktion Psychisch Kranke e.V. (APK) koordinierten Dialog ist auch die DFPP eingeladen. Im vierten Dialogforum zum Thema „Personenzentrierte Versorgung – Vernetzung und Kooperation“ soll es über Formen und Perspektiven sektorübergreifender Behandlung, stationsäquivalente Behandlung, Koordination

Weiterlesen

Das erschreckende Pflegebild der Bundesregierung

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat diese Woche eine Minivideoserie gestartet. Die Aktion findet im Rahmen der Kampagne “Mach Karriere als Mensch!” statt und soll Jugendlich für eine Ausbildung in der Pflege begeistern. Das BMFSFJ hat die Produktion einer unkonventionellen und unterhaltsamen Videoserie in Auftrag gegeben. In der ersten Folge kommt der Boris, der macht was

Weiterlesen

SAVE THE DATE – Jahrestagung 2021

Neues Datum – Neues Glück! Wie Sie alle wissen, verändert sich die COVID-19-Situation rasch und unvorhersehbar daher haben wir vorsorglich die DFPP Jahrestagung auf den 17./18. Juni 2021 verschoben. Die Veranstaltung wird als Präsenzveranstaltung geplant, jedoch hält sich das Organisationsteam die Möglichkeit offen die Tagung als Online-Format anzubieten. Wir werden Sie rechtzeitig über entsprechende Maßnahmen und Änderungen informieren. Das Programm

Weiterlesen

Stellungnahme zur Änderung der Personalausstattung Psychiatrie

Zusammen mit Prof. Dr. Michael Löhr hat sich die DFPP zum “Beschlussentwurf über eine Änderung der Personalausstattung Psychiatrie und Psychosomatik-Richtlinie” des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) geäußert. Die DFPP bedauert in ihrer Stellungnahme, dass es bei der Überarbeitung der Richtlinie anscheinend vor allem um Fragen von Nachweisen und Dokumentation ging. Unsere frühere Stellungnahme, in der wir eine Anpassung der Minutenwerte an die

Weiterlesen

DFPP begrüßt aktuelle Studie zum Personalbedarf in der Pflege

Im Auftrag der Bundesfachvereinigung Leitender Krankenpflegepersonen der Psychiatrie e.V. (BFLK) wurde 2019 eine Studie zum Personalbedarf der Pflege in unterschiedlichen Settings der Erwachsenenpsychiatrie und Psychosomatik (PPR-PP-Studie) durchgeführt. Diese Studie ist nun publiziert und auf der Homepage der BFLK verfügbar. Die DFPP begrüßt diese Studie ausdrücklich. Die aktuell gültige Personalbemessungsrichtlinie (PPP-RL) stellt nur eine Übergangslösung dar. Deshalb ist es sehr wichtig,

Weiterlesen

Gründung der Regionalgruppe Ruhrgebiet

Am 30.07.2020 war es dann soweit… die Regio-Gruppe Ruhrgebiet hat sich gegründet. Das Gründungstreffen stand unter dem Motto: Kennenlernen – Austauschen – Netzwerken – Planen. Die anwesenden Teilnehmer*Innen, alle aus verschiedenen Fachbereichen der psychiatrischen Pflege, entwickelten viele Ideen der Zusammenarbeit. Wichtig ist der Gruppe, Forschung und Studien einen direkten Bezug zum pflegerischen Alltag zu geben. Fachlicher und kollegialer Austausch sollen

Weiterlesen

Psychiatrische Pflege in Zeiten einer Pandemie

Die Coronakrise 2020 stellt weltweit eine immense Herausforderung dar. Um eine gute Gesundheitsversorgung in Deutschland zu gewährleisten, waren auch die psychiatrischen Hilfesysteme und die Psychiatrische Pflege gefordert. Aus den Erfahrungen der vergangenen Monate leitet die DFPP für eine gute psychiatrisch-pflegerische Versorgung in Zeiten einer Pandemie folgende Forderungen ab: die personelle Ausstattung für psychiatrische Dienste muss die Versorgungsqualität während einer Pandemie

Weiterlesen

Regionalgruppe Münsterland der DFPP

Nachdem sich bereits in Ostwestfalen-Lippe, dem Ruhrgebiet und dem Rheinland Regionalgruppen der DFPP gebildet haben, komplettiert die nun geplante Regionalgruppe Münsterland die Aktivitäten der DFPP im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Haben Sie Interesse, sich zu aktuellen Themen der Psychiatrischen Pflege auszutauschen, sich zu vernetzen und gemeinsam Projekte zu realisieren? Interessierten psychiatrisch Pflegenden in Münster und im weiteren Raum Münsterland bietet sich durch

Weiterlesen

Tag der Pflege 2020 – die Akademisierung ist überfällig

Wir feiern den Tag der Pflege im Jahr der Pflege! Am 12. Mai des Jahres 1820 ist Florence Nightingale geboren. Die britische Krankenschwester gilt nicht nur als Begründerin einer professionellen Pflege, aufgrund ihrer Leistungen im Bereich der Statistik war sie auch die erste Frau, die in die königliche Gesellschaft für Statistik aufgenommen wurde. Außerdem wurde sie als Sozialreformerin und Philosophin

Weiterlesen

Ambulante psychiatrische Pflege während der CoViD-19-Pandemie gewährleisten

Brandbrief von BAPP, DFPP und Dachverband Gemeindepsychiatrie Die Ausbreitung der CoViD-19-Pandemie und alle damit verbundenen Regelungen und Praktiken psychiatrischer Leistungserbringer sowie die aktuellen Distanz- und Kontaktregeln verändern die Lebenssituation und Bedürftigkeit von Menschen mit psychischen Krankheiten. Krankenhauspatienten wurden nach Hause entlassen; Werkstätten und Tageskliniken sowie sehr viele weitere SGB-V-Leistungen und komplementäre Angebote sind nicht verfügbar. Selbst psychiatrische Kliniken nehmen Patienten

Weiterlesen
1 2 3 5