Neuer DFPP-Vorstand gewählt

Die Deutsche Fachgesellschaft Psychiatrische Pflege e.V. wählte die bisherige Vizepräsidentin Dorothea Sauter aus Münster zur Präsidentin, bestätigte den Vizepräsidenten und Kassenführer Uwe Genge (Günzburg) im Amt und bestellte Michael Mayer (Kaufbeuren) als zweiten Vizepräsidenten. Der scheidende Präsident, Bruno Hemkendreis, stellte sein Amt aus gesund-heitlichen Gründen zur Verfügung: Für seine Arbeit wurde er in der Mitgliederversammlung mit Standing Ovations gewürdigt; einstimmig wurde er zum Ehrenmitglied ernannt.


Die noch junge Fachgesellschaft DFPP steht als mitgliederstärkster Verband in der Psychiatri-schen Pflege vielfältigen Anforderungen gegenüber. Denn nach wie vor erhalten viele Men-schen mit psychischen Erkrankungen und deren Angehörige keine ausreichenden oder nicht die optimalen Hilfen. Dies gilt in besonderem Maße für schwer seelisch erkrankte Menschen. Dorothea Sauter betont, dass die Pflege für die weitere Verbesserung der Versorgung einen sehr wichtigen und eigenständigen Beitrag leisten kann und will. Dafür brauche die Pflege – neben der angemessenen Stellenbesetzung – vor allem deutlich mehr Kompetenzen und Be-fugnisse, so wie dies international der Fall sei.

⇒ zur vollständigen Pressemitteilung

Anmeldung

Bücher

DFPP

DFPP bei...